Schweizertag in Tiengen

Standard

Vor 600 Jahren wollten Schweizer Tiengen überfallen.

Festansprache Kathy Riklin

Werbeanzeigen

Asylwesen Schweiz aus dem Ruder und die Lösung

Standard

Die demografische Explosion ist kein Mythos, sondern eine Gefahr für Europa. Durch illegale Migration kann dieses afrikanische Problem nicht gelöst, ja noch nicht einmal gelindert werden. Europa hat nur die Möglichkeit, seine Grenzen rechtsstaatlich, aber resolut zu sichern, wenn es einen politischen Willen hat, diesen demografischen Zustrom in den Griff zu bekommen.

https://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/gehoert-afrika-zu-europa/story/26399503

 

Oder als Pdf:

Basan Tibi 19.06.2018 Die demografische Explosion

 

Abu Ramadan – weder ein Einzelfall noch ein Exzess

SVP-Nationalrätin Barbara Steinemann über den Sozialhilfe-«Normalfall» in der Schweiz.

Der Antwort des Bundesrats auf eine parlamentarische Anfrage zufolge hat von den 189 Flüchtlingen, die im Jahre 2015 beim Aufenthalt in ihrem Verfolgerstaat erwischt und in der Folge der Asylstatus entzogen wurden, keine einzige Person das Land verlassen müssen. Und der Bieler Hassprediger bekanntlich auch nicht.

https://bazonline.ch/schweiz/abu-ramadan-ist-weder-ein-einzelfall-noch-ein-exzess/story/30111425

Österreichs Außenminister Kurz: Flüchtlinge an EU-Außengrenze stoppen

http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/oesterreichs-aussenminister-kurz-fluechtlinge-eu-aussengrenze-stoppen-31789486

 

Wirtschaftsflüchtlinge fehlen der Wirtschaft im Heimatland

Darum:

Hilfe vor Ort, Geld vom Topf Entwicklungshilfe nehmen!

 

Weil:

Türkei Flüchtlinge 2 Mio Flüchtlinge, letzten par Jahre 6 Mrd $ Kosten.

Schweiz 47’000 Asylbewerber, kosten/Jahr 3 Mrd

Schengen Grenze mit Militär sichern.

Flüchtlinge retten auf dem Mittelmehr ist nur Kurzfristig gut.
Es braucht sofort Flüchtlingszentren in der Nähe der Problem-Länder und in Libyen, sowie Saudis Einbinden.

Und gleich in diesen Zentren Entscheide treffen, und Verteilen in Ölstaaten und Europa,
Jedoch nur mit einem Gesamtkontingent von 150’000 für gesamt Europa.

Dies Hilft viel bei Effizientem Einsatz. Mit den Transportflügen der Hilfsmaterialien können auf dem Rückflug Bedrohte, Angenommene Asylbewerber in die Aufnahme-Länder inkl. Ölstaaten gebracht werden.

Vorläufig Aufgenommene bleiben in den Zentren, bis sie wieder zurück nach Hause können.

So kann den Echt Bedrohten Flüchtlingen geholfen werden, ohne Teure, Lebensgefährliche Flucht. Abgewiesene später (Krieg vorbei)oder sofort wieder nach Hause.

Diese neuen Zentren kosten viel, helfen aber mit gleichen Kosten um das x-Fache mehr, und das Mittelmehrdrama hört auf.

Leider stellt sich heraus, dass Muslimische Asylbewerber vermehrt ein Problem darstellen für Europa. Diese würden sich wohler fühlen, wenn ein Muslimisches Land sie Aufnehmen würde.

Wenn Man Bedenkt, dass ein Asylbewerber in der Schweiz 80’000Franken/Jahr kostet, dann ist Offensichtlich, dass mit Zentren vor Ort viel besser und billiger geholfen werden kann.

Zum Vergleich, das Asylwesen verschlingt in der Schweiz ca. 3 Milliarden / Jahr, dazu kommen noch über 3 Milliarden Entwicklungshilfe.

Hans Werner Sinn ERKLÄRT die neue Völkerwanderung HINTERGRUND 04.2016

https://www.youtube.com/watch?v=VFVSXN8Ezvw&feature=youtu.be

 „Sie kommen, um Europa zu besetzen“ – Interview mit Erzbischof Gyula Marfi von Veszprém über Migration und Islamisierung 

http://www.katholisches.info/2016/07/23/sie-kommen-um-europa-zu-besetzen-interview-mit-erzbischof-gyula-marfi-von-veszprem/

 

Es braucht eine Asyldebatte ohne Moralkeule – und dazu gehört die Einsicht: „Es gibt kein Recht auf Asyl“ Feusi

Kein recht auf Asyl, Feusi

Asylhandbuch, Wer es noch genauer wissen will, der lese beispielsweise hier S. 53ff. und S. 66f.:

150609_Handbuch_Migrationsrecht_DE_Online

Es ist Zeit, Sommaruga und Konsorten den Spiegel vorzuhalten

https://glv21.wordpress.com/2016/06/13/es-ist-zeit-sommaruga-und-konsorten-den-spiegel-vorzuhalten/

8.6.16 Das sind Anekdoten von Eritreern im Exil

http://bazonline.ch/wetter/allgemeinelage/das-sind-anekdoten-von-eritreern-im-exil/story/27075843

FDP-Präsidentin Petra Gössi: «Wir müssen jetzt reagieren»

http://verlag.baz.ch/artikel/?objectid=E1A0A741-11C5-4403-A072192857E2802E#.V1JivgGsSj4.twitter

19.4.16: Grenzkontrollen sparen Milliarden

http://www.welt.de/regionales/bayern/article154493815/Grenzkontrollen-sparen-Milliarden.html

1.2.16: Warum geschlossene Grenzen auch Freiheit bedeuten

http://www.welt.de/wirtschaft/article151713703/Warum-geschlossene-Grenzen-auch-Freiheit-bedeuten.html

27.2.2016  Wie wird 2016? 60’000? Sommaruga untätig. Der Luzerner Regierungsrat Guido Graf 

http://bazonline.ch/schweiz/Wir-sitzen-sozialpolitisch-auf-einem-Pulverfass/story/18433172

Ein Polizist schreibt Anonym, Sozialkosten Explodieren, wir verarmen

http://tablet.baz.ch/artikel/?objectid=73128A79-E25B-4EA6-B98D74EE84F9C9FF

Finanzielle Kollaps Wirtschaftsflüchtlinge vom Martina Bircher

bircher-interview

Warum Staaten Wirtschaftsflüchtlingen den Zutritt verweigern dürfen.

http://www.hanswernersinn.de/de/WeltOnline_01022016

In DE 50% Asylbewerber untergetaucht!

http://de.gatestoneinstitute.org/7349/deutschland-abschiebung-migranten#.VrBmwy-sm98.twitter

Kriminelle Asylbewerber Ausweisen 32 und 33 der GFK

 http://www.wienerzeitung.at/meinungen/gastkommentare/249065_Der-grosse-Irrtum-im-Asylrecht.html?em_view

Asylbewerber im Gefängnis:

CG570E

Kriminalität Via Blick, BFS Geheimhaltung

Blick Kriminelle 2016.01.30

Kriminalität: Äpfel mit Birnen oder doch nicht?

http://www.pi-news.net/2016/03/6000-mehr-asylanten-kriminalitaet-in-2014/

 

Asylstatistik CH Admin:

 https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/publiservice/statistik/asylstatistik/archiv/2015/12.html

CG3B11

Asyl heisst Schutz für konkret Verfolgte. Asyl ist kein Menschenrecht auf freie Niederlassung. An Asylgesetze halten.

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2015-28/editorial-sozial-ist-wer-begrenzt-die-weltwoche-ausgabe-282015.html

Asylgesetz

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19995092/index.html

Kurze Klarstellung Asyl im Tagesanzeiger 7.9.2015

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/Moralisch-handelt-wer-begrenzt/story/23027347#mostPopularComment

3 Milliarden/Jahr Asylwesen + 3Milliarden/Jahr Entwicklungshilfe und es wird noch mehr:

17.07.2015

http://bazonline.ch/schweiz/standard/asylpolitischer-sprengstoff-in-der-sozialhilfe/story/18046041

Es sind schon 7 Mrd

http://www.schweizerzeit.ch/cms/index.php?page=/news/wenigstens_deutschland_beginnt_zu_rechnen-2699

8.6.16 Das sind Anekdoten von Eritreern im Exil

http://bazonline.ch/wetter/allgemeinelage/das-sind-anekdoten-von-eritreern-im-exil/story/27075843

Eritreer zahlen 2% Steuer

http://linkis.com/www.nzz.ch/nzzas/nzz/MBPYm

2402 Bewilligungen für Auslandreisen an Eritreer erteilte der KtZH.

Quelle: KR-Nr 10/2015   http://www.kantonsrat.zh.ch/

CIAhZKRWEAAuNaw

Eritrea: kein Asylgrund

http://m.srf.ch/news/schweiz/sommarugas-brisanter-eritrea-bericht

Bericht vor Ort (Frankfurter)

http://www.fr-online.de/panorama/eritrea–heimweh-nach-asmara,1472782,31366668.html

Schnellverfahren Eingeführt

Aber 90 % dieser „Schnellen“ Abgelehnten Anträge werden im Heimatland nicht zurückgenommen!

Polizist aus Österreich: Wir werden Überrannt!

https://www.netzplanet.net/leserbericht-die-wahrheit-ueber-die-asylpolitik-in-oesterreich-ein-polizist-bricht-das-schweigen/

77% wollen Flüchtlingszentren vor Ort. gfs

CG14B

 

SVP fordert Asyl-Moratorium – die Landesgrenzen sind wieder zu kontrollieren

Die wirklich Verfolgten, Bedrohten sind vom Moratorium nicht betroffen.

Und was sagt Bundesrätin Sommaruga dazu?

  1. Wir eröffnen zusätzliche Unterkünfte.

  2. Wir versprechen der EU solidarisch, noch mehr Asylsuchende aufzunehmen.

  3. Die sog. humanitäre Aktion, 3000 zufällig ausgewählte Syrer aufzunehmen, hat begonnen.

  4. Ihr Staatssekretariat warnt bereits, dass die Prognose von 29‘000 Asylgesuchen mit Bandbreite plus/minus 2500 für 2015 wohl zu tief war.

 

Das Fass ist übergelaufen. Die SVP fordert mittels Notrecht, das Asylgesetz für mindestens ein Jahr ausser Kraft zu setzen.

http://www.svp.ch/aktuell/medienmitteilungen/svp-fordert-asyl-moratorium-die-landesgrenzen-sind-wieder-zu-kontrollieren/

 

Hilfe vor Ort, siehe SRF Arena ab Min 22-28:

https://youtu.be/ijA69cwaERY

Siehe Kriminologe Andrea Di Nicola:

http://www.limmattalerzeitung.ch/ausland/experte-europa-sollte-die-asylantraege-vor-ort-pruefen-129154135

 

 

Schlepper haben 17 Milliarden Franken eingenommen.

NZZ 22.11.2015:

Und einer von der Marine abgeriegelten Schutzzone im Mittelmeer? Ja. Angesichts der Bedrohung durch den islamischen Extremismus ist diese Strategie alternativlos.

http://webpaper.nzz.ch/2015/11/22/hintergrund/NFEOB/wir-muessen-dinge-tun-die-in-europa-bisher-undenkbar-waren?guest_pass=31727f17cf%3ANFEOB%3Af0ba3b3cf8b7e80bd402d09413aec504e7a4c4f2

Claudio Zanetti gutes Referat 20.1.2016

http://www.zanetti.ch/?p=935

Eva Herman:

Gedanken von Eva Herman zum Flüchtlingsstrom

Europa ist offen wie ein Scheunentor

http://diepresse.com/home/panorama/welt/4748669/Fluchtlinge_Grenzenloser-Leichtsinn

«Kosovaren wechseln mehrmals die Identität»

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Kosovaren-wechseln-mehrmals-die-Identitaet–21927440

Vergleich CH EU Asylanträge/1000 EW:

https://wernibechtel.files.wordpress.com/2014/08/asylantrc3a4ge-ch-eu-pro-1000ew-2007-bis-2014.pdf

Asyl EU CH

 

Kosten Asylwesen CH:

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2002-43/artikel-2002-43-eine-million-fra.html

SVP Medienmitteilung 19.03.2015:

http://www.svp.ch/aktuell/extrablatt/extrablatt-maerz-2015/asyl-keine-problemloesung-in-sicht/

Kosten Asylwesen inkl. versteckte Kosten:

http://www.schweizerzeit.ch/cms/index.php?page=/news/7132000000_franken-846

Asyl-Dossier Weltwoche Pdf

Sonderheft_Asyl

AsylWeltwoche

Asylchaos, Kosten, Fakten, Playlist

https://www.youtube.com/watch?v=fy579okpzAM&list=PLfJmOiB3Nxkmpd_NIr-kUZeQrdbfU0cL8

Soll das Asylwesen so Enden? Nein:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLfJmOiB3Nxkkam253Kp2ohpD4d18HeY0X

Bericht aus Flüchtlingszug, das nenne ich Invasion, Überfall auf Europa

https://youtu.be/TILmsHQ6DYw

Und nicht zu vergessen

Trojaner.Isis

Abdel-Samad: Der Islam unterteilt bis heute die Welt in Gläubige und Ungläubige. Er legitimiert Gewalt gegen Ungläubige nicht nur, sondern fordert und fördert sie. Unsere Religion zählt immer noch viel zu viele Gläubige, die von der absoluten Wahrheit der heiligen Texte überzeugt sind. Das ist unaufgeklärt. Ganzes Interview Zeit Online Pdf:

hamed-abdel-sama-islam-kritik-muslime-fundamentalismus 

Sabatina James

Mohammed ruft zur Gewalt auf,Sabatina James

Billag / #RTVG Nein

Standard

Energiestrategie und MEI:

http://wp.me/p4WSvf-1A

RTVG / Billag Erhöhung um 13.4% Darum Nein. Linke Berichterstattung SRF darum Nein. Ich habe mal Gerechnet, obwohl die Tabelle nur ein Vorschlag ist, mal auf die Schweiz Umgerechnet. Quelle Tabelle:

Alle Zahlen sind noch inkl. MWSt

http://rtvg-ja.ch/download/ Faktenblatt 1 Seite 5

Meine Umrechnung ergibt 13,4% mehr Gebühren.

CG5268

Wenn es keine Erhöhung geben soll, dann müsste:

1. Privat nur 346.- Bezahlen, oder

2. Firmen statt 210 Mio nur 30 Mio Bezahlen.

Für Firmen ist dieser hohe Betrag Unhaltbar, darum diesen auf Null Streichen und Privat reicht 400.- ohne MWSt.

Wer glaubt an solch eine Gebührensenkung???

Im Abstimmungsbüchlein:

goo.gl/k5pPYd 

steht Seite 37 dass es im Gesamten keine Erhöhung geben soll. Jedoch kann über

Erhöhung  BR alleine Entscheiden wie bisher.

Wenn ich die Pläne höhre von SRF Eigenproduktion von 20% auf 60% (De Weck an Vortrag Uni) dann ist eine Erhöhung vorauszusehen.

Pro Haushalt???

Warum soll ich alleine gleich viel Zahlen wie Doppelverdiener zusammen? Wäre Anpassungswürdig, pro Erwachsene Person.

Aktion Medienfreiheit:

http://www.medienfreiheit.ch/infos/index.html

Flyer Billag Mediensteuer Nein

http://www.medienfreiheit.ch/downloads/flyer-billag.pdf

Video 12 Min Gewerbeverband:

https://vimeo.com/128131325

Bakom

http://www.bakom.admin.ch/dokumentation/gesetzgebung/00512/03026/04299/index.html?lang=de

Da läuten bei Franz Saladin zurecht die Alarmglocken

Tele Basel de Weck – Saladin:

http://www.telebasel.ch/de/tv-archiv/&id=375104671

SRF ist Linkslastig und ich muss Zahlen!

Das Viel- faltsgebot (Art. 4 Abs. 4) gilt ausschliesslich für Wahl- und Abstimmungsdossiers. Ansonsten darf SRF weiterhin Linkslastig Berichten.

Das Viel- faltsangebot hätte in das ganze Programm hineingehört!

Siehe Schawinski – Ecopop:

2014.12.06.Ecopop.Schawinski.Casanova Pdf

Umfrage der Bund

https://docs.google.com/forms/d/1X-svwiLi4Wb0QooMuZ61ZmlDfIHRHwNYLqYG5vrUSyo/viewanalytics

CG770D

Claudio Zanetti im Club

http://youtu.be/xgFAKWmI6Lc

Das Billag-Buebetrickli

http://www.nzz.ch/meinung/debatte/das-billag-buebetrickli-1.18534715

Der Service public

Es ist zuweilen erstaunlich, wie völlig ungeachtet der konkreten Kompetenzlage argumentiert wird, obschon der Begriff des Service public in Artikel 93 Absatz 2 unserer Verfassung vorgegeben ist. Nach dieser Bestimmung tragen Radio und Fernsehen zur Bildung und kulturellen Entfaltung, zur freien Meinungsbildung und zur Unterhaltung bei, berücksichtigen hierbei die Besonderheiten des Landes und die Bedürfnisse der Kantone, stellen die Ereignisse sachgerecht dar und bringen die Vielfalt der Ansichten angemessen zum Ausdruck.

http://webpaper.nzz.ch/2015/01/06/medien/LPH45/der-oeffentliche-dienst-braucht-neuen-anker?guest_pass=110dd13ffe:LPH45:427061abb3da11d79d453d80fd2e35cdb32f9608

 

Energiestrategie2050 Vom Klima bis zur Kernenergie ES2050

Standard

Der Schweiz geht der Strom aus NZZaS 6.7.2019

Der Schweiz geht der Strom aus, EMPA NZZaS

Debakel Energiestrategie ist perfekt.

Kommentar CO2 Klimastreik es2050 Fiasko 12.08.19

KlimaCharta von Werner Bechtel

KlimaCharta Werner Bechtel

Liebreich: Wir müssen über Atomkraft reden

Liebreich über Atomkraft reden

Ich bin auch ein AKW NZZaS 11.8.19

Ich bin auch ein AKW 11.08.2019 NZZaS

Mein Klimastreik Kommentar

Kommentar Klimastreik es2050 Fiasko Bild

Kommentar Energie 17.7.19

Kommentar CO2 Klimastreik es2050 Fiasko 16.7.19

Fast Blackout am 20.05.2019

Fast Blackout am 20.05.2019

Wir überlassen die Atomkraft nicht der rechten Hand

Überlassen wir die Atomkraft nicht dem rechten Rand

Überlassen wir die Atomkraft nicht dem rechten Rand und Atommüll

Konnte ja keiner Ahnen

Konnte ja keiner ahnen

Helmut Stalder NZZ Strommangellage

Helmut Stalder NZZ Strommangellage

Eduard Kiener: KKW Ausstieg gleich plus CO2   Pdf aus JPg

Eduard kiener KKW aus gleich plus CO2

Eduard Kiener ex BFE

Essay der Woche: Energiewende

Das 4600-Milliarden-Fiasko

https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-20/artikel/das-4600-milliarden-fiasko-die-weltwoche-ausgabe-20-2019.html

Energiewende Fiasko Als Pdf inkl Links

Das 4600-Milliarden-Fiasko Weltwoche Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften

Die Pressemitteilung und Studie

https://energiesysteme-zukunft.de/themen/sektorkopplung/

Die Dateien

ESYS_Kurzfassung_Sektorkopplung

ESYS_Analyse_Sektorkopplung

ESYS_Stellungnahme_Sektorkopplung

IEA: Ein starker Rückgang der Kernenergie würde die Energiesicherheit und die Klimaziele gefährden

IEA Kernenergie Klimaziel

Kernkraft kann die Welt retten.docx

Manifest der Stimmen Nucléaire

https://www.voix-du-nucleaire.org/manifeste-des-voix/?fbclid=IwAR2KmC8v8pn9KqDEtYbqwy1ehPZ9O_ipPho–DOBMQc5kiDFP9gY0N1nXT0

Als Pdf in Deutsch

Manifest Nuclearia FR.docx

Der Klimakrieg

Der Klimakrieg NZZ am Sontag 10.03.2019.docx

Antwort an die Anti-Nukis von Anna Vero Wendland

Anna Vero Wendland an Anti-Nukis

Die Wahrheit tut weh. Eine Lektüre, die in jede Schule gehört. Um Schadstoffausstoß bei der Energieerzeugung sinnvoll und zuverlässig zu minimieren, braucht Deutschland ein Umdenken

https://www.novo-argumente.com/artikel/atomenergie_der_saubere_weg?fbclid=IwAR19LAsI-6mvjRzKZZu5PGGBhFY0a-TZauBWf85nJYt_2gyqo2fPbFgxoJ4

Als Pdf:

Atomenergie – der saubere Weg

Kommentar Werner Bechtel CO2Gesetz 4.12.18 als Doc.

Mein Kommentar CO2 Gesetz 4.12.18

Als Pdf:

Mein Kommentar CO2 Gesetz 4.12.18

Windkraft ist teurer als Kernenergie

Windkraft ist teurer als Kernenergie

2 Artikel Energiewende am Ende und Kernenergie Bigler

Tagi, Energiewende Ende und Kernenergie 02.2019.docx

Sensation, Atomartikel im Republik

handeln-statt-reden

Und die Debatte dazu, Pdf 60 Seiten

Debatte Klima Republik

Preiswürdig cool

2019-03-21-preiswuerdig-cool

streik atom

Wasserstoffauto Benziner EMobil?

wasserstoffauto.docx

Michael Schellenberg: Da erneuerbare Energien die Energiepreise in die Höhe treiben, entscheiden sich die Wähler in den USA, Asien und Europa für die Atomenergie  8.11.2018

Michael Shellenberger 8.11.2018.docx

Der IPCC und die Kernenergie mit Analyse von Michael Schellenberger

IPCC Michael Shellenberger Nuclear Pride

ipcc welt

580

VERSORGUNGSSICHERHEIT

Damit der Schweiz der Strom nicht ausgeht

Gastkommentar

von Edwin Somm 

https://epaper.nzz.ch/#article/6/Neue%20Z%C3%BCrcher%20Zeitung/2018-09-25/12/234960998 

Als Pdf:

Versorgungssicherheit NZZ Edwin Somm

Batterien können nicht die Lösung sein

Aus diesem Grund sin Batterien keine Lösung

Amt für Kernenergie

Southern Company und TerraPower Prep zum Testen auf geschmolzenen Salzreaktoren

https://www.energy.gov/ne/articles/southern-company-and-terrapower-prep-testing-molten-salt-reactor

Übersetzung mit Google als Pdf:

Amt für Kernenergie

9. AUGUST 2018

DR. DR. SIMON FRIEDERICH

Die Energiefrage – #55

Einsatz von Kernenergie –
ein Gebot der Ethik?

https://deutscherarbeitgeberverband.de/energiefrage/2018/2018_05_19_dav_aktuelles_energiefrage_einsatz_von_kernenergie.html

Als Pdf:

DR. DR. SIMON FRIEDERICH SPD

Elcom Versorgungssicherheit gefährdet 01.2018 Pdf

Newsletter_01-2018_D

Deutschland hat ab 2020 gravierende Unterdeckung

https://um.baden-wuerttemberg.de/de/energie/versorgungssicherheit/kapazitaetsmarkt/kapazitaetsentwicklung-in-sueddeutschland-bis-2025/

Als Pdf

Ministerium für Umwelt

Dazu Kurzstudie

Kurzstudie_Kapazitaetsentwicklung_Sueddeutschland

Die Szenarien

160315_Szenarien_der_Versorgungssicherheit_in_D_und_Sueddeutschland

Fakt ist, dass bei der Gebäudesanierung der Mietzins für eine 4 1/2 Wohnung um 1400.- im Jahr erhöht, Energiekostenersparnis abgezogen. Schnitt der 10 Überbauungen.

Sanierungen_1.18518757

DetPn4GX0AEvdW5

Aussicht auf Übermorgen #EnergyCom

2018_GDI_Studie_Die_neue_Energiewelt_DE

Modellierung der System Adequacy
in der Schweiz im Bereich Strom von ETH Zürich und Uni Basel ist absurd und realitätsfern

SACH_final_bericht (1)

1.11.2017 Neue Verordnung es2050 ab 2018

wernibechtel.wordpress.com/2017/11/02/es2050-neue-verordnungen-2-11-2017/

Kurzschluss bei der Energiewende

http://hd.welt.de/Sonderseiten-edition/article166916155/Kurzschluss-bei-der-Energiewende.html

Pdf:

Kurzschluss bei der Energiewende

Tagesanzeiger Kernenergie CO2 

tagesanzeiger kernenergie co2

12 Minuten bis zum Blackout

https://www.eike-klima-energie.eu/2017/07/16/zwoelf-minuten-bleiben-bis-zum-stromausfall/

Hofmann-12-Minuten

12Minuten als PDf:

12 Minuten Blackout inkl Kommentare

 

Beanstandung an SRF zu ES2050 vom 5.5.2017 von mir, Werner Bechtel Bülach

ES2050 Beanstandung an SRF Roger Blum 5.5.2017

Geändert, weil NZZ Quelle weg ist

ES2050 Beanstandung an SRF 5.5.2017.15.5.2017

 Argumente Nein zu #es2050

Nein zu es2050

Neu, weil NZZ Artikel weg ist

Warum ich nein Stimme zu es2050 15.5.2017

Warum ich Nein sage zur es2050

Die Fakes von Leuthard Wiederlegt

Juhui, wenn Gaskraftwerke kommen

589-Umweltbilanz-Strommix-Schweiz-2014-v3_0

Überwältigende Argumente gegen #es2050 von AllianceEnergie

AllianceEnergie_DeshalbBekaempfenWirDasEnergiegesetz

Die wichtigsten Gründe gegen es2050, von mir, Pdf 3 Seiten

Standpunkte NZZ Gegenargumente es2050

 

Antwort an TG.ch es2050

An tg.ch es2050

ES2050 Abstimmungsbüchlein

Erläuterungen BR – VA #es2050 21. Mai 2017

ES2050 Gesetz

Quelle https://www.uvek.admin.ch/uvek/de/home/energie/energiestrategie-2050.html

Stromversorgungsgesetz noch in Vernemlassung 

Stromversorgungsgesetz10.2018

Chronologie

https://www.bfe.admin.ch/bfe/de/home/politik/energiestrategie-2050.html 

Sommaruga Austausch zur Energiepolitik mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga Stroversorgungsgesetz 28.6.19

https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-75619.html

 

es2050 gesetz

Ohne Speicher ist die Energiewende technisch nicht möglich, mit Speichern ist sie wirtschaftlich nicht möglich

https://makroskop.eu/2017/02/energiewende-planlos-erfolglos-unsozial/

Und als Pdf:

okologie

«Das ist doch absurd!» Der ex-Windkraftwerk-Manager Vahrenholt über die deutsche Energiewende:

http://verlag.baz.ch/artikel/?objectid=65220896-E8E4-47F7-B662A92292289F0C#.WKa70jkAL1M.Twitter

Und als Pdf:

das-ist-doch-absurd

Schweiz braucht 2 – 3 TWh Speicher, Paul Scherrer Institut

https://www.psi.ch/media/wie-die-schweiz-2050-ihren-strom-beziehen-koennte

Und als Pdf:

psi-2050-speicher

Die gesalzene Rechnung der Sonne, Simon Aegerter

https://etwasanderekritik.wordpress.com/2016/10/13/energietraeume/

Das nächste Atomzeitalter von Dominik Feusi, Bern

http://verlag.baz.ch/artikel/?objectid=CEE3538A-E7F7-46EC-A2174E2E2E928AE8#.V_54dcMdCJE.Twitter

Als Pdf, 0.6MB

das-nachste-atomzeitalter-feusi

Mein Leserbrief

leserbrief-atomausstieg

 

Leserbrief Mit Links 

atomausstieg-neinleserbrief-mit-links

Atomkraft ja bitte, NZZ 9.10.2016

atomkraft-ja-bitte-nzz

Leuthard: Es kann Nuklearreaktoren geben, die wir nutzen können.

 http://www.nzz.ch/schweiz/es-kann-neue-nuklearreaktoren-geben-die-wir-nutzen-koennen-1.18603304

Energiewende und Blackout: The Day after

Energiewende und Blackout The Day after

Aschenputtel der Energiewende

Das Gesamtsystem wäre summa summarum ca. 13-mal so teuer wie ein Kohlekraftwerk, das die gleiche dauerhaft zur Verfügung stehende Leistung bereitstellen könnte

http://www.vdi-nachrichten.com/Technik-Gesellschaft/Aschenputtel-Energiewende

Als Pdf:

Aschenputtel der Energiewende

Die Kannibalen der Energiewende

Analyse von   Peter Heller

https://www.novo-argumente.com/artikel/die_kannibalen_der_energiewende

Als Pdf:

Die Kannibalen der Energiewende

Der Kampf um die Windräder

Videobeschreibung mit vielen Infos

Die Auswirkungen von Windkraftanlagen auf Selbstmord

Infraschall signifikanten Anstieg von Suizid

„Ich habe in den Jahren 2001-2013 in den USA über 800 Installationen von Windturbineninstallationen durchgeführt. Ich habe robuste Beweise dafür vorgelegt, dass Windparks zu einem signifikanten Anstieg von Suizid führen.“

Die Menschheit ist am Ende

Die Menschheit ist am Ende

Weiterentwicklung der Reaktortechnik in den USA.

http://nukeklaus.de/home/transatomic-schon-wieder-ein-neuer-reaktortyp/

Neue Einträge ES2050 Auf

http://alliance-energie.ch/Information/

Die #Energiewende ist wie ein Krebsgeschwür. Die 9 Metastasen

Energiewende Krebsgeschwür

Hochspannung 14 Stromsicherheit Blackout S2

Hochspannung-14

ENERGIESTRATEGIE 2050 – EINE FEHLKONSTRUKTION

EduStandpunkt_WannKommtDerKurswechsel

Stand am 31.05.2016 der Beratung es2050

http://www.bfe.admin.ch/energiestrategie2050/index.html?lang=de&dossier_id=06543

Als PDf:

2016.05.31_ES2050_Stand_Beratung_nach_SR_SS16_d

Bundesrat verheimlicht teure es2050 alliance énergie – Newsletter 18/2016

BR es2050.jpg

alliance-energie-newsletter-18-2016

Energiewende verliert Zauber via NZZ „Erneuerbare Energien“ führen zu höheren CO2 Ausstoss

Energiewende verliert Zauber

 

 

Hausaufgaben zum Ressourcenverbrauch Von Markus Häring, Baz

http://verlag.baz.ch/artikel/?objectid=22543FF9-ACAE-8E85-63581BF1A16F4C8D#.V3892QYHXGo.Twitter

Pdf:  Ressourcenverbrauch Häring 2016.07.08

 

Die #Energiewende surft derzeit auf einem Tsunami von Lügen und Unwissenheit

http://www.achgut.com/artikel/energiewende_und_blackout_the_day_after

Silvio Borner: Flatterstrom bedroht Wasserkraft

Silvio Borner Weltwoche es2050 gescheitert

 

Axpo:  Grosse Skeptik bei Politik und Wirtschaft zur Energiestrategie 2050. 

http://www.axpo.com/axpo/ch/de/about-us/newsroom/news/2016/der-wert-des-schweizer-stroms.html

 

Das Bundesamt für Energie hat Angst vor dem Volk

hochspannung-11

Wohin mit dem Atommüll?

http://nuklearia.de/atommuell/atommuell-vortrag/

Flyer

Flyer_-_Wohin_mit_dem_Atommuell_-_105x210

atommüll wohin.jpg

Strahlung

https://www.youtube.com/watch?v=aGV_8PT2SbE&feature=youtu.be

Strahlung Nuklearia 

http://nuklearia.de/strahlung/flyer-strahlung-ein-blick-auf-die-fakten/

Flyer 

Flyer_-_Strahlung_-_Ein_Blick_auf_die_Fakten_-_105x210

 

Atompanik und grüne Planwirtschaft sind keine Energiepolitik

Von Markus Somm

Markus Somm Atompanik

Silvio Borner ist emeritierter Professor für Wirtschaft und Politik an der Universität Basel:

ES2050 Energiepolitischer Jahrhundertfehler

http://desktop.12app.ch/articles/31357900

https://twitter.com/LahorJakrlin/status/693535513198923776

Energiestrategie von Willi Höhener

Als Präsentation: ppsx  Sackgasse-Energiewende 2050.geändert

Als Pdf:                    Sackgasse-Energiewende 2050

 

COP21 Folgerung

CGCDA0

http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/0002653?utm_content=buffer901ec&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Eine neue Stimme für die Umweltbewegung

http://energyforhumanity.org/ch/uber/

Leslie Devan:

CGBAB4

«Den Strombedarf könnten wir für 70 Jahre decken»

 

BAZ_LeslieDewan_141115

 Atommüllvernichter KaltDuschenmitDoris erklärt, Leslie Dewan

http://kaltduschenmitdoris.ch/themen/kernenergie/item/164-atommuellvernichter

«Fukushima hat mich bestärkt»

dewan zuschnitt

Vom Sontags-Blick, Via Dani Brandt

https://etwasanderekritik.wordpress.com/2015/11/25/fukushima-hat-mich-bestarkt/

Energie aus Atommüll gewinnen „Prism“ ist ein Mini-Reaktor, Prototypen getestet

http://www.stern.de/digital/technik/warum-wir-atomenergie-nicht-blind-verteufeln-sollten-6854724.html

Ökomodernes Manifest

http://www.ecomodernism.org/deutsch/

Und als Pdf:

ÖkomodernesManifest_de

Von Mitte / Links offener Brief an Leuthard 19.11.2015. ohne konkreten Inhalt.

SYFC_Offener_Brief

 Die Alliance Energie Informiert

Beendet den Spuk, Energiewende am Ende, Eine Deutsche Stromrechnung und vieles mehr

http://alliance-energie.ch/

12719090_10153272161011331_2865830814809067949_o

Ökomodernismus: Die Andersgrünen

Von Michael Miersch:

http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/0002418?utm_content=bufferfe303&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Speicher grösstes Problem bei es2050, Energiepolitik ist nichts für Betonköpfe

http://www.regulierung.ch/blog/2015/12/4/betonkoepfe

AKW: Ein paar grundlegende Erkenntnisse via WeWo von Alex Baur / Bruno Pellaud

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2013-40/was-sie-ueber-akw-wissen-sollten-die-weltwoche-ausgabe-402013.html

Was läuft falsch?

Der Atomausstieg ist ein peinlicher Entscheid

http://www.nzz.ch/meinung/der-atomausstieg-ist-ein-peinlicher-entscheid-1.18634380

Als Pdf:

NZZ Atomausstieg Fehler

Bundesrat plant eine Renaissance von Gosplan

von Bernd Schips

https://ccnetzblog.wordpress.com/2015/11/22/bundesrat-plant-eine-renaissance-von-gosplan/

 

So teuer wird der Atomausstieg für die Deutschen

http://www.welt.de/wirtschaft/energie/article148406103/So-teuer-wird-der-Atomausstieg-fuer-die-Deutschen.html

Wenn CH Umstellt auf E-Mobile: Dann braucht es 2,4 AKW

EMobil.DE.CH.AKW

Atomenergie weltweit auf dem Vormarsch, Radio SRF1

http://www.srf.ch/newsapp-api/article/4.8/7915264

166 AKW geplant (China 43)

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/157767/umfrage/anzahl-der-geplanten-atomkraftwerke-in-verschiedenen-laendern/

Eine Spannende Analyse der ES2050 von

Lukas Mohler, Dr. rer. pol.  Patrick Koch, Dr. rer. pol.   und  Sebastian Deininger, B.Sc. (Economics) 

http://docplayer.org/1730330-Die-energiestrategie-des-bundesrates-auswirkungen-auf-energiemix-versorgungssicherheit-und-energiekosten-der-wirtschaft.html

Das wahre Ziel der Energiewende ist nicht der Umweltschutz

http://app.wiwo.de/politik/deutschland/zweifel-an-der-klimapolitik-der-regierung-das-wahre-ziel-der-energiewende-ist-nicht-der-umweltschutz-/10647292.html

Energiestrategie2050 Eine institutionelle und ökonomische Analyse

Prof. em. Dr. Silvio Borner,                      Prof. em. Dr. Bernd Schips, Dominik Hauri, Markus Saurer, Bernhard Wyss

http://industrieoekonomie.ch/wp-content/uploads/2014/12/Studie_Energiewende2050_de.pdf

Von Klaus-Peter Krause: Was die DE Energiewende wirklich kostet

http://journalistenwatch.com/cms/was-die-energiewende-wirklich-kostet/

Das ABC von Energiewende und Grünsprech

Das ABC von Energiewende und Grünsprech

 

Die Klimawende steht vor dem Aus: Das Billionengrab Energiewende

http://www.science-skeptical.de/klimawandel/die-klimawende-steht-vor-dem-aus-das-billionengrab-energiewende/0014406/?shared=email&msg=fail

Spannende Berichte in ccnetzblog von Dominik Feusi, Silvio Borner, Emanuel Höhener, Peter Hettich, usw.

https://ccnetzblog.wordpress.com/

Leserbrief von Frau Alt-Ständerätin Vreni Spoerry in der NZZ vom 15. August

https://etwasanderekritik.wordpress.com/2015/08/21/3-newsletter-hochspannung-spannende-informationen-rund-um-die-energiewende/

AUStralien für Kernenergie Moderne AKW als Atommüllfresser

walk-away safe

http://nuklearia.de/2015/05/25/aus-fuer-Kernenergie/

Forum #ES2050 Radio SRF1 AKW: Sicherste, Sauberste, günstige Energiequelle. Müll versorgt 72Jahre Welt mit Energie

Die ersten 3 Filme a 15Min. zeigen, dass CO2 Einfluss hat auf das Klima

https://www.youtube.com/watch?v=4acP3dvCF34&list=PL6C725C7AF6802D04&index=1

Energiestrategie 2050 vors Volk! Offener Brief an den Ständerat

offener-brief_de

DE Energiewende bis 2050 zu 80% Erneuerbare kostet 5 Billionen mehr

http://kpkrause.de/2015/08/07/was-die-energiewende-wirklich-kostet/

 „Hochspannung” – Spannende Informationen rund um die Energiewende

hochspannung-2-def

DE: ab 2016 blocken Nachbarländer den Deutschen Energiewende Zappelstrom, Blackouts werden folgen

http://www.t-online.de/wirtschaft/energie/versorgerwechsel/id_74936334/blockaden-geplant-nachbarlaender-wollen-gegen-deutschen-strom-vorgehen.html

Versorgungssicherheit, und was Stromausfall kostet

http://kaltduschenmitdoris.ch/themen/stromversorgung/item/158-versorgungssicherheit

Dazu der Bericht vom BABS

http://www.bevoelkerungsschutz.admin.ch/internet/bs/de/home/themen/gefaehrdungen-risiken/nat__gefaehrdungsanlayse.parsysrelated1.62441.DownloadFile.tmp/knsrisikobericht2015de.pdf

Katastrophen und Notlage Schweiz

Atommüll? Endlager? Nein, das ist Energie für die Zukunft!

Die verbrauchten Brennstäbe liefern 72 Jahre Energie für die ganze Welt!

http://nuklearia.de/atommuell/atommuell-vortrag/

Experte widerspricht Leukämie-Studie: kein höheres Risiko durch Niedrigstrahlung.

http://nuklearia.de/2015/06/28/experte-fundamentaler-fehler-in-strahlungsstudie/

Dazu meint das BFS:

http://www.bfs.de/SharedDocs/Stellungnahmen/BfS/DE/2015/08-03-inworks-studie.html

Umweltrating gibt AKW die am saubersten sind als Dreck an

http://www.umweltrating.ch/home/

Die Fragen dazu Seite 18-21

20150824 MD Umweltrating DE

Die Subv. 20Mrd Speicher 10Mrd zu teuer:

http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-energiestrategie-ist-ein-teures-buerokratiemonster-ld.386?cid=dlvr.it

Warum der Ausstieg falsch ist Atomkraft? Ja bitte!

http://www.faz.net/aktuell/politik/energiewende/gruende-gegen-die-energiewende-atomkraft-ja-bitte-13596102.html

Die Energiewende ist klar erkennbar unter den in Deutschland gegebenen Bedingungen als gescheitert zu betrachten

Iserlohner Bergbau-Fachmann Dr. Kurt Gehlert

http://www.derwesten.de/ikz-start/die-norweger-zeigen-uns-einen-vogel-id10659482.html#plx1878431022

Energiepolitik im Konzeptnebel

Von Klaus Ermecke:

Konzeptnebel von Klaus Ermecke   Pdf 4 Mb

Klimaerwärmung

Dazu viele Links zusammengestellt von mir:

http://wp.me/p4WSvf-9R

 

 

Klimabericht DE 2014

http://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/376/publikationen/monitoringbericht_2015_zur_deutschen_anpassungsstrategie_an_den_klimawandel.pdf

 

Speicher für Wirtschaft nicht Bezahlbar

http://www.kaltduschenmitdoris.ch/themen/energiewende/item/121-speichern CGD435

Batterien und schädliche Windkraft

http://www.deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/2015_04_13_dav_aktuelles_interview_energiewende.html

Wegen Windenergie: 90.000 Tonnen radioaktives Thorium verseucht China

http://www.achgut.com/artikel/greenpeace_uebernehmen_sie_windraeder_produzieren_atommuell/

Leuthard: in 30 Jahren AKW Option

http://www.srf.ch/play/tv/reporter/video/mission-im-possible?id=f1a164e1-e604-445b-8d7c-c6eb9a5aab5c

Stromnetz Ausbauen, weil DE Zappelstrom und IT zu wenig Strom hat? Das soll EU bezahlen!

http://www.ee-news.ch/de/a/30775 .

Mail an Jonas Projer zur Arena

Super-Gau für die Energiewende?“

vom 13. März 2015

http://regulatorymadness.ch/?p=4136&subscribe=success#blog_subscription-2

Die Arena 13.03.2015:

https://youtu.be/HMuAw1llwIU

 

Stellungnahme erdoel.ch zu ES2050  Lesenswert

EV_Stellungnahme_Energiestrategie_2050  von:      http://www.erdoel.ch/de/treibstoffe-und-mobilitaet/politik/energiepolitik/energiestrategie-2050

Und wie ist das nun wirklich mit dem Schilddrüsenkrebs in Fukushima?

http://www.thenewamerican.com/world-news/asia/item/19253-fukushima-s-children-aren-t-dying

Fakten zur Klimaerwärmung

Klimaerwärmung.2015.03

Energiesparen: mit diesem Vorschlag habe ich 1000Fr gewonnen bei

https://www.energieideen.ch/de/voting/die-gewinner CG5CD3

Und als Pdf zum Ausdrucken:

Energiesparen Lüften 

Eduard Kiener fordert: #Energiestrategie2050 abzubrechen «Ethisch bedenklich»

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/Ethisch-bedenklich/story/31937052

Wärmedämmung Konjunkturpaket statt Umweltschutzmaßnahme

http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Waermedaemmung-Die-Maer-von-der-CO2-Einsparung,waermedaemmung111.html

Die Lüge der Wärmedämmung

https://www.welt.de/finanzen/immobilien/article114866146/Die-grosse-Luege-von-der-Waermedaemmung.html

Smart Grid ohne Einsparung

http://www.heise.de/tp/artikel/39/39764/1.html

Wann scheitert die Energiewende?

Sektorkopplung – Das ABC von Energiewende und Grünsprech 13

http://www.rolandtichy.de/meinungen/sektorkopplung-das-abc-von-energiewende-und-gruensprech-13/

Die Mär der Energiewende Jobs

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2009-20/artikel-2009-20-milliarden-vom-w.html

Keine Energiewende durch Smartmeter

http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/keine-energiewende-durch-smartmeter/

Hybridstrommarkt?

Ein Modell von Thorsten Zoerner, das ich noch Studieren muss, Speicher, Winterflaute, dies muss ich noch suchen. Erste Unterlagen: Stromsicherheit und Speicher fehlt noch.

http://hybridstrommarkt.de/ BUCH-TZ-Hybridstrommarkt–978-3-9816443-4-0–EXCERPT

Kombikraftwerk 2 Frauenhofer

Kombikraftwerk

Antwort von Frauenhofer, Sven Kirrmann, als Kommentar eingefügt

kombikraftwerk_sk-4 

Dazu Christian Hoehle

Christian Hoehle

0,88 % mehr Solar- und Windenergie bedeuten langfristig eine 1 % höhere Erdgasnutzung.

https://www.washingtonpost.com/news/energy-environment/wp/2016/08/11/turns-out-wind-and-solar-have-a-secret-friend-natural-gas/

Energiesteuer, nein Danke:

AbstCH15.Energiesteuer.Argumente

Ratgeber Energieeffizienz

http://www.energieeffizienz.ch/ratgeber.html

ABB-Gebäudeautomation für das erste energieautarke Haus ABB

http://www.abb.ch/cawp/seitp202/038e92e650d26748c1257dd9003109cb.aspx

Hausautomatisierung von Heute und Morgen

http://www.fotofreak.ch/2015/01/25/digitalstrom-hausautomatisierung-von-heute-und-morgen/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter&utm_campaign=Fotofreak

.

.

Kosten ES2050 unklar, darum:

Im Auftrag des Bundesrates hat der Schweizerische Nationalfonds (SNF) zwei neue Forschungsprogramme lanciert, um technische und sozioökonomische Aspekte der Energiewende zu erforschen. Der Finanzrahmen der beiden Programme beträgt 45 Millionen Franken. 

http://www.snf.ch/de/fokusForschung/newsroom/Seiten/news-150115-medienmitteilung-forschen-fuer-energiewende.aspx 

http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/45-millionen-franken-fuer-forschungsprogramme-zur-energiewende-128739438 .

Die Energiewende und der energetische Erntefaktor

http://www.science-skeptical.de/energieerzeugung/die-energiewende-und-der-energetische-erntefaktor/0010717/ CG3945

Erntefaktor Solar, Ferruccio Ferroni

Leider hat sie Fehler drinnen,bin am Überarbeiten

Als Pdf     PV Rev 3 EFH_v2_Dez15

oder drife Google: 

https://drive.google.com/file/d/0B4zA66F9uyg0OHhUejVQSGVFNXc/view

 Unfälle Biogas

Biogas Unfälle Spiegel

 

Öko-Institut stellt Power-to-Gas miserables Zeugnis aus

https://rainerklute.wordpress.com/2014/03/30/oekoinstitut-stellt-power-to-gas-miserables-zeugnis-aus/

Studie Fös im Auftrag Greanpace nicht Glaubhaft, Biomasse versteckte Kosten fehlt, Kernenergie Endlager unnötig da dies Energie von Morgen ist. Sowie die enormen grosse Langzeitspeicher werden Verschwiegen.

http://www.greenpeace-energy.de/presse/artikel/article/versteckte-mehrkosten-fuer-kohle-und-atom-fast-doppelt-so-hoch-wie-eeg-umlage.html

Energiewende: Der Katalog des Versagens

http://www.science-skeptical.de/energieerzeugung/energiewende-der-katalog-des-versagens/0013336/

Energiewende Gigantische Kosten, nichts bewirkt

http://www.theeuropean.de/thilo-spahl/9459-die-energiewende-muss-ueberdacht-werden . .

Strahlung – ein Blick auf die Fakten

Flyer zum Herunterladen oder Bestellen:

http://nuklearia.de/strahlung/

Flyer hier:

Flyer_-_Strahlung_-_Ein_Blick_auf_die_Fakten_-_105x210

100 falsche Behauptungen AKW Gegner 100 Richtigstellungen zu Uran / AKW

http://100-gute-antworten.de/lesen/

Natürliche Strahlung Studie Bern an     2Mio. Kinder in CH

http://1815.ch/schweiz/politik/natuerliche-strahlung-erhoeht-das-risiko-fuer-krebs-bei-kindern-171194.html

Die Heilkraft der Radioaktivität

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2011-45/die-heilkraft-der-radioaktivitaet-die-weltwoche-ausgabe-452011.html

Strahlung kein Krebs

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article8042924/Kein-Zusammenhang-zwischen-Kernenergie-und-Krebs.html

Strahlung BAFU CH

http://www.bafu.admin.ch/elektrosmog/01095/01097/index.html?lang=de#sprungmarke0_14 . .

Deutsche Energiewende in der Sackgasse

http://webpaper.nzz.ch/2015/01/08/meinung-und-debatte/LRPTP/die-deutsche-energiewende-steckt-in-der-sackgasse?guest_pass=3fecaacd65%3ALRPTP%3A46de20c17ea89baa74ee2e9d0e27a07f0429c57b

 

Wissenschaftler: Skalierbarkeit, Kosten, Material- und Landverbrauch

Kernkraft ist die grünste Energie.

http://www.independent.co.uk/news/science/nuclear-power-is-the-greenest-option-say-top-scientists-9955997.html Übersetzung mit Google auf Deutsch: Kernenergie ist die grünste Energie

Offener Strommarkt überdenken!

http://www.derbund.ch/bern/stadt/Stadt-aeussert-Vorbehalte-zur-Liberalisierung-des-Strommarkts/story/13613910

Ärzte bedenken Windkraft

Ist nicht zu unterschätzen:

http://www.vernunftkraft.de/de/wp-content/uploads/2014/11/Positionspapier-AEFIS.pdf

Energiespeicher in der Schweiz, Studie vom 12.12.2014

Zu beachten ist, das mit dem Import / Export, bei zuhnemender PV wollen alle gleichzeitig Importieren, deshalb kann nicht darauf abgestellt werden!

Link zu Admin:

http://www.bfe.admin.ch/energie/00588/00589/00644/index.html?lang=de&msg-id=51355

Studie als Pdf:

33125.Energiespeicher.BFE

 CG7AAD

Speicherkosten von KaltDuschenMitDoris.ch

http://www.kaltduschenmitdoris.ch/themen/energiewende/item/121-speichern CGD435

Selber Rechnung gemacht, aber ist falsch

Jahresspeicher Deutschland CH

Neue Kernenergie http://www.nukeklaus.de/home/reaktortypen-in-europa-teil1-einleitung/

10vor10 Flüssigsalzreaktor ab 8:30

https://www.youtube.com/watch?v=3YnADim8k-s&feature=youtu.be

 

Ein Fazit zu den “Erneuerbaren Energien” 19.12.2014

Die kleinste Einspeiseleistung von Wind +Solar liegt bei 252 MW. Die gesamt installierte Leistung von Wind und Solar 158.000 MW. DE

http://www.science-skeptical.de/energieerzeugung/windkraft/ein-fazit-zu-den-erneuerbaren-energien-produktion-2014-und-ein-blick-in-die-zukunft/0013226/

„Anrede“ :

Ich kaufe ein Auto

(Solarzelle)

Das Auto hat keine Räder

(Netzausbau)

Die Batterie fehlt

(Langzeitspeicher Jahreskurve)

Folge:   Blackout

Grüäzi

Energiewende kurz erklärt, einmal anders,

Anhand der Tomate.  kurzer Film:

https://www.youtube.com/watch?v=PhQKE8MUdqk&index=1&list=RDPhQKE8MUdqk

B32ajfzCQAE_ruX

Presseartikel, unten bis 3.12.2014

Filme Fernsehen ganz unten

Fernsehhinweis: Gute Serie Klima

Grönland:

https://www.youtube.com/watch?v=LR5C2lR6vnY

Alaska:

https://www.youtube.com/watch?v=37QOWu1ozLU

Amazonien:

https://www.planet-schule.de/sf/filme-online.php?film=9073&reihe=1278

Ozeanien:

https://www.planet-schule.de/sf/filme-online.php?film=9075&reihe=1278

Afrika:

https://www.planet-schule.de/sf/filme-online.php?film=9076&reihe=1278

Himalaya und Indien:

https://www.planet-schule.de/sf/filme-online.php?film=9077&reihe=1278

Alle 6 Filme Inhaltsverzeichnis:

https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?reihe=1278    

Von der ETH Klimarunde zur Energiestrategie2050:

Natürlich muss in Zukunft gespart und optimiert werden, das kommt dem eigenen Geldbeutel und den Emissionen zu gute. Dazu eine lustige Variante: Die Dusche lernt, wann geduscht wird, und steuert so den Heizungszyklus. (Jasmin Stablin CEO Alpiq Holding AG)

Zum Klima:

Es ist unbestritten, dass es wärmer ist, und alle Regierungen die beteiligt sind am IPCC sind überzeugt dass CO2 Hauptfaktor ist. Da die CO2 Kurve und Temperaturkurve in den letzten 1000 Jahren parallel verläuft, ist mir das verständlich. Ba8_Ry_CIAA1IxX

Die ersten 3 Filme a 15Min. zeigen, dass CO2 Einfluss hat auf das Klima

https://www.youtube.com/watch?v=4acP3dvCF34&list=PL6C725C7AF6802D04

Viele Infos zum Klimawandel

http://wp.me/p4WSvf-9R

NZZ am 5.12. Je länger wir unser Handeln hinausschieben, desto teurer wird uns dieses später zu stehen kommen

http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/der-klimapolitische-kater-ist-garantiert-1.18439235

Klimafolgen:

Kurz gesagt, Meeresspiegel steigt immer schneller, unaufhaltsam, wir müssten wieder Klima wie 1850 haben, um dies zu verhindern. Da reicht eine 2Grad Grenze nicht, sondern zurück auf Temperatur wie Mittel Jahr 1000 – 1850. Wenn Grönland schmilzt, müsste die Temperatur noch tiefer sein als um 1850, um den Eispanzer wieder wachsen zu lassen.

Am 2.12.2014 Veröffentlicht: Anpassung an den Klimawandel. (BAFU) 5,17MB Pdf Anpassung+an+den+Klimawandel+in+der+Schweiz.+Aktionsplan+2014–2019

Massiver Eisverlust

Seit 2009 habe sich der jährliche Eisverlust in der Westantarktis verdreifacht und in Grönland verdoppelt

http://www.zeit.de/news/2014-08/20/wissenschaft-satellitenmessung-eis-in-groenland-und-antarktis-schmilzt-schneller-20153003

Das Bevölkerungswachstum

macht die momentanen Einsparungen an CO2 zunichte. Die Emissionen in armen Länder ist 5x kleiner als bei uns, deshalb ist es sinnvoll, wenn diese dort ihre Landwirtschaft weiter wie bis anhin betreiben, statt Auswandern nach Europa.

Vulkanausbrüche und Luftverschmutzung 

haben zum Glück eine Temperatursenkende Wirkung, sonst wäre Erwärmung noch grösser. Bei grossem Vulkanausbruch 1815 gingen in CH die Kinder auf die Wiese wie Kühe zum Essen wegen fehlender Nahrung, bewirkt durch Temperatursturz.

Energie in der Zukunft: Der Bedarf an Strom wird steigen um ca. 75%,

(Aussage Jasmin Staiblin CEO Alpiq) wegen verzichten auf Heizöl, wegen Zuname Wärmepumpen und Elektromobilität, auch mit allen Optimierungen. Auch mit Optimierungen: 

GridSense

http://www.alpiq-intec.ch/energie-effizienz/smarte-technologien/gridsense/gridsense.jsp

Da das Ölvorkommen schwindet,

werden schwierige wirtschaftliche Zeiten auf die Ölländer zukommen, die nicht zu unterschätzen sind.

Solar und PV

In Zukunft nur zu einem kleinen Teil Massgebend, da bei grösserem Ausbau enorme Jahresspeicher nötig sind. Dazu kommt der extrem kleine Wirkungsgrad der Windenergie. Auch PV/Windenergie benötigt Ressourcen, produziert CO2 für die Herstellung und Entsorgungsaufwand.

Wasserkraft

Muss Optimiert und Ausgebaut werden, dies reicht aber nicht. Sowie Wasserkraft muss Konkurrenzfähig sein, jetzt sind diese mit 40% Wasserzinsen belastet, und mit Deutschem bis jetzt mit 200Mrd. subventioniertem Strom konkurenziert.

Subventionen

lösen das CO2 Problem nicht.

Kernenergie:

Die bestehenden AKW müssen so lange betrieben werden, wie sie sicher sind. Eine vorzeitige Abschaltung bewirkt dass Rückbau nicht fertig finanziert ist, dies würde Klagen zur Folge haben zu lasten Steuerzahler.

BxDG4Q6CEAIll5P

Eine Grafik als Pdf über Waste Tonnes of waste generated by a 1,000MW power Station every jear

Coal.Ben.Gilliland.world-nuclear.org

Was kann sich die Wirtschaft und der Private leisten? Es muss genau gerechnet werden, was das kostet:

2 Varianten:

Erneuerbare mit Langzeitspeicher

– Neue AKW und Erneuerbare

Da Kernenergie sich weiterentwickelt und schon 2 neue in Russland angelaufen sind, sowie der IPCC ausdrücklich Kernenergie empfiehlt, muss dieser Weg offen bleiben.

Walter Steinmann BAE bestätigt dass Kernenergie soweit Bedarf besteht und Sicherheit gewährleistet ist offen bleibt.

Alpiq CEO Frau Jasmin Staiblin unterstützt voll die Meinung, dass neue AKW Realisation muss offen bleiben!

Im IPCC Bericht steht: Die Kernenergie könnte einen zunehmende Beitrag zur klimaverträgliche Energieversorgung leisten. Siehe:

Seite 3 Kernenergie / IPCC IPCC:

http://www.de-ipcc.de/_media/141102_Kernbotschaften_IPCC_SYR.pdf

Und Seite 21/22 Kernenergie / IPCC

ipcc_wg3_ar5_summary-for-policymakers_approved

Im #IPCC-Report 2014 empfiehlt Arbeitsgruppe III eine Vervierfachung der #Kernenergie.

http://atomicinsights.com/ipcc-working-group-iii-recommendations/

 

Warum Kernenergie?

http://rainerklute.wordpress.com/2014/01/02/warum-kernenergie/ Dieser neue Reaktor arbeitet mit

Brennstoff aus Atommüll,

das heisst es sind

keine Endlager

nötig. Neuer Atommüll nur 300 Jahre lagern. Speziell zu Atommüll:

http://nuklearia.de/atommuell/atommuell-vortrag/

Gute Präsentation dazu:

Praesentation_-_Wohin_mit_dem_Atommuell

Nur schon dies ist natürlich kostensparend und dient der Sicherheit. Betrieb ist ohne Überdruck, deshalb auch sicher. Erschreckend war, dass in der Klimarunde das Publikum keine Ahnung von dieser neuen Technologie hat. Die Medien verschweigen dies ja.

B32aijOCcAEzoFx

72 AKW sind im Bau und 170 AKW geplant

http://www.kernenergie.ch/de/kernenergie-weltweit.html

Und

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/157767/umfrage/anzahl-der-geplanten-atomkraftwerke-in-verschiedenen-laendern/

Neue Technologie AKW

 Beitrag aus 10vor10 vom 8.12.2014  ab Min 7:30

http://youtu.be/3YnADim8k-s

NukeKlaus erklärt die Reaktortypen, die in Europa neu gebaut werden.

Zunächst Allgemeines zu Leichtwasserreaktoren:

http://www.nukeklaus.de/home/reaktortypen-in-europa-teil1-einleitung/

Weitere Kapitel von NukeKlaus:

 http://www.nukeklaus.de/atomabfall/zwischennutzung-von-atommuell/ http://www.nukeklaus.de/brennstoff/ http://www.nukeklaus.de/energiewirtschaft/ http://www.nukeklaus.de/netze/ http://www.nukeklaus.de/neubau-abgaenge/ http://www.nukeklaus.de/randbedingungen/ http://www.nukeklaus.de/reaktortypen-i/ http://www.nukeklaus.de/reaktortypen-ii/ http://www.nukeklaus.de/strahlung/ http://www.nukeklaus.de/ungluecke/ http://www.nukeklaus.de/wiese/

Pumpspeicher:

Alleine das Werk Linthal mit 1,4 GW kostet 2,1 Mrd, obwohl der untere Stausee bestehend ist. Wir brauchen aber sicher 5 – 8 davon, wobei der obere Stausee Linthal eher zu klein ist.

Ersatzkraftwerke bei PV

Diesen Ersatz egal ob Gas oder AKW rechnet sich nicht, da Auslastung nicht rentabel, das heisst Betriebskosten höher sind bei teilweisem Gebrauch. Es ist auch eine grössere Abnützung sowie kleinere Lebensdauer bei ewigem aus/ein wegen PV, dies erhöht die Kosten unheimlich.

Bei der Berechnung der Energiekosten ergibt es sich dass AKW und Erneuerbare viel billiger ist als Erneuerbare mit Langzeitspeicher.

Wenn die kosten mit nur Erneuerbaren zu gross sind, kann sich das der Wirtschaftsstandort Schweiz nicht leisten. In Deutschland wandern jetzt schon wegen Strompreis Firmen ab ins Ausland. Die Deutschen wurden bis jetzt mit 200 Milliarden € belastet wegen Erneuerbaren. Fazit: Thema Kernenergie muss verfolgt werden. (Siehe IPCC) Die Schweiz kann es sich nicht leisten und es ist nicht möglich, Speicher für Deutschland zu sein. Da muss die Politik ganz genau darauf schauen, die jetzigen Zustände sind schon unhaltbar.

Einige Links zur Information:

Energiestrategie 2050:

Der Verlauf der #es2050

https://wordpress.com/read/feeds/25651011/posts/1038983469

Im Detail, Parlament #es2050

https://www.parlament.ch/centers/eparl/curia/2013/20130074/S1-4%20D.pdf

http://www.bfe.admin.ch/themen/00526/00527/index.html?lang=de

Botschaft zum ersten Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050

http://www.admin.ch/opc/de/federal-gazette/2013/7561.pdf

Energiestrategien Prognos

120912_Prognos_Bundesamt_fuer_Energie_Energieperspektiven_Schweiz_2050

Energiespeicher in der Schweiz, Studie vom 12.12.2014

33125.Energiespeicher.BFE

Energiewende ins nichts: 100 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=FpxUjxLhgsY

Deutsche Energiewende in der Sackgasse, weil nicht Regelbar

http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/0001816

Biomasse aus spez. Landanbau: keine Ersparnis CO2:

https://www.youtube.com/watch?v=g0Wpcq9SU_s

Pumpspeicher Linthal:

http://www.axpo.com/axpo/ch/de/axpo-erleben/linthal-2015.html

AKW Schneller Brüter:

http://nuklearia.de/2013/12/30/schneller-reaktor-bn-800-wird-erstmals-angefahren/

Allgemeine Info bei Rainer Klute über Energie:

https://rainerklute.wordpress.com/category/nuklearia/ 

 Strahlung Schweizer Alpen / Fukushima:

Dosisrate Kernenergie

Stromimport Europa Life:

http://www.entsoe.net/transmission-domain/physicalFlow/show

Swissgrid: Auf Startseite Life Import / Export:

http://www.swissgrid.ch/swissgrid/de/home.html

 IPCC

http://www.de-ipcc.de/de/200.php

In der Presse Aktuell:

Deutsche Energiewende in der Sackgasse

http://webpaper.nzz.ch/2015/01/08/meinung-und-debatte/LRPTP/die-deutsche-energiewende-steckt-in-der-sackgasse?guest_pass=3fecaacd65%3ALRPTP%3A46de20c17ea89baa74ee2e9d0e27a07f0429c57b

Die Energiewende als Lug und Trug:

http://www.nzz.ch/wirtschaft/lug-und-trug-der-energiewende-1.18436305

Kohlestrom, absurdes Dilemma

2014.12.04 DIE ZEIT Schmutziger Irrtum

Nationalrat sagt nein zu VI Atomausstieg mit 120:71

http://www.presseportal.ch/de/pm/100003757/100765831/energiestrategie-2050-nationalrat-hat-weichen-in-die-energiezukunft-gestellt-jedoch-sind-in/rss

Resultat vom 8.12.2014:

http://www.1815.ch/schweiz/politik/nationalrat-will-beznau-i-in-15-jahren-vom-netz-nehmen-163508.html

Christian Wasserfallen 8.12.2014:

http://www.cewe.ch/index.php/news/item/581-energie-strategie-auf-abwegen#.VIYi2LV0zes

70% wollen dass AKW so lang laufen wie sie sicher sind. 3.12.2014

http://www.swissnuclear.ch/upload/cms/news/CommuniquEckwert2014_de_FINAL1.pdf

Zeit für eine nüchterne Bilanz. Die deutsche Energiewende stürzt die Stromversorgung ins Chaos und spart kein Gramm Kohlendioxid (baz.tablet)

http://tablet.baz.ch/artikel/?objectid=5559DC14-EC4F

Grundlast auch in Zukunft ein Kernkraftwerk Alpiq-Chef Hans E. Schweickardt: von Dominik Feusi

http://bazonline.ch/schweiz/standard/Der-Stromkunde-bleibt-auf-der-Strecke/story/22896218

Die Energiestrategie 2050 basiere auf lückenhaften oder wissenschaftlich nicht fundierten Entscheidungsgrundlagen und «verdient das Etikett ‹Strategie› nicht».

http://www.nuklearforum.ch/de/aktuell/e-bulletin/ist-die-energiestrategie-2050-ein-wirtschaftspolitischer-jahrhundertfehler

Die Kosten pro Kilowattstunde sollen dereinst bei drei Cent liegen:

http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/politik/die_angst_vor_der_zukunft/?fb_action_ids=813629358699076&fb_action_types=og.comments

Rückweisung an BR wäre dringend, Thema Kernenergie offen lassen.

http://www.swissinfo.ch/ger/atomausstieg—das-umstrittene-generationenprojekt-wird-konkreter/41136996#.VHYDd-Lb6E4.Twitter

Dreimal teurer als AKW:

http://bazonline.ch/schweiz/standard/100-Milliarden-fuer-die-Energiewende/story/14556571

Die Sanierungs-Lüge: Erst nach 51 Jahren rechnet sich eine sanierte Fassade

http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/heizkosten/die-grosse-sanierungs-luege-wie-die-deutschen-durchs-daemmen-bares-geld-verlieren_id_4317946.html

Und hier als Pdf:

Isolieren ÖkoWahnsinn

Fernsehen und Filme:

10vor10 Flüssigsalzreaktor ab 8:30

https://www.youtube.com/watch?v=3YnADim8k-s&feature=youtu.be

SRF Arena Arena – Energiestrategie 2050: überfällig oder übertrieben?

http://youtu.be/56VeWt6oaUE

Als Playlist mit Flüssigsalzreaktor / SRF Arena / Energiewende ins nichts

http://www.youtube.com/playlist?list=PLfJmOiB3Nxkk1vnECv5_mxvBB5YPG-DYe

Energiewende ins nichts: 100 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=FpxUjxLhgsY

ETH 10.7.17

ETH Workshop es2050

Dessert:

Wie schön wäre es die Gletscher wären wieder wie 1850, auch wichtige Wasserreserven im Sommer (Rhonegletscher)

10568814_10204289601297186_6249138750564582383_n Blvs4zVCIAEgHAg

 

Der Stein, Märchen

Standard

Mit Ecopop und Energiestrategie

Habe ich Euch genug Belästigt.

Darum zwischendurch einmal etwas Anderes:

Der Stein, Märchen

Geschrieben von Margrit Bechtel, Sie war Organistin und Klavierlehrerin (mim Tanti) vor ca. 20 Jahren, sie wäre jetzt 96 und ist letztes Jahr an meinem Geburtstag, als ich gerade Stiefgrossvater geworden bin, gegangen.

Ich konnte mit Ihr Rechnen, Schach spielen und über den Weltraum diskutieren. Sie war eigentlich meine Kollegin.

Im Original, genau so wie sie es geschrieben hat.

Der Stein (Märli)

1,5MB Pdf

«Der Bundesrat will uns für dumm verkaufen» #Energiewende

Standard

etwasanderekritik

© Basler Zeitung; 03.11.2014;

Die Physikerin Irene Aegerterwehrt sich gegen die Energiewende, weil sie Irene AegerterUmweltverschmutzung verursache

Von Dominik Feusi, Zürich

Bei den Geleisen am Hauptbahnhof Zürich läuft die zierliche Naturwissenschaftlerin Irene Aegerter zu Hochform auf. «Diese Lok fährt nur, wenn im gleichen Augenblick irgendwo Strom ins Netz gespiesen wird.» Darum funktioniere eben das mit der Energiewende nicht so wie geplant. «Wind und Sonne liefern den Strom nicht, wann wir ihn brauchen.»

Aegerter hat schon in den Achtzigern für die Kernenergie gekämpft, jetzt setzt sie sich wieder dafür ein – und ist für ihre Argumente gefürchtet. SRF wollte eine Diskussion mit Bundesrätin Doris Leuthard arrangieren, was diese kategorisch ablehnte. Aegerter aber hätte sich über ein Streitgespräch mit der Bundesrätin gefreut.

BaZ:Sie haben die letzten fünfzig Jahre Energiepolitik in der Schweiz erlebt. Was bedeutet die Energiestrategie 2050 für die Energieversorgung in der Schweiz?

Irene Aegerter: Ich habe einen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.391 weitere Wörter

MEI Verhandlungsmandat, und Umsetzung

Standard

Alles über Massenzuwanderung

und hier alles zu Energiestrategie2050: http://wp.me/p4WSvf-1A

NZZ Fakenews

Guten Morgen NZZ

Ein Polizist redet Klartext

Ein Polizist redet Klartext

Immer weniger Kriminelle ausgeschafft

Immer weniger Kriminelle ausgeschafft

DSI Zeitung SVP

Extrablatt, Endlich Sicherheit Schaffen

 

Beerli USA

SSRN-id3294869

Udo Jürgens: gehet hin und vermehret euch Pdf, Video gesperrt You Tube

Gehet hin und vermehret euch

Spannender Vortrag Weltbevölkerung Deutche Untertitel, Ecopop wäre doch gut.

Bilaterale I, Nutzen, Nachteile

Bilaterale I Nutzen, Nachteile

Bilaterale überschätzt NZZ a S

nzzs_20140713_0_0_22

Eidgenössische Volksinitiative ‚Gegen Masseneinwanderung‘

https://www.admin.ch/ch/d/pore/vi/vis413t.html

EJPD

http://www.ejpd.admin.ch/ejpd/de/home.html

Umsetzung, Dokumente

https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/themen/fza_schweiz-eu-efta/umsetzung_vb_zuwanderung.html

Steuerung, Entwurf, Bericht

https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/aktuell/news/2015/ref_2015-02-110.html

Entwurf

https://www.sem.admin.ch/dam/data/sem/aktuell/gesetzgebung/teilrev_aug_art-121a/vorentw-aug-d.pdf

Erläuternder Bericht

https://www.sem.admin.ch/dam/data/sem/aktuell/gesetzgebung/teilrev_aug_art-121a/vn-ber-d.pdf

An die Mitglieder der Arbeitsgruppe
«Auswirkungen der Masseneinwanderungsinitiative
auf die völkerrechtlichen Verträge
der Schweiz»

https://www.sem.admin.ch/dam/data/sem/eu/fza/personenfreizuegigkeit/umsetz-mei/auslegung-bv-d.pdf

 

Behauptungen und Tatsachen 12.11.2015

http://www.eu-no.ch/news/behauptungen-und-tatsachen_96

Analyse von Adrian Bühlmann

http://abuehl.ch/2015/03/01/bemerkungen-zu-art-121a-bv/

Volksinitiative „Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)“

http://www.svp.ch/kampagnen/uebersicht/selbstbestimmungsinitiative/um-was-geht-es/

Pdf:

Um was geht es,Fremde Richter

U-bogen_FremdeRichter_DT_web

SVP Es braucht Mehrheiten 5.10.2015

SVP 5.10.2015 Mehrheiten

17.9.15 Extrablatt SVP Züri

ZH_Extrablatt_d_low

4.9.2015 Sommaruga und das weitere Vorgehen

http://www.ejpd.admin.ch/ejpd/de/home/aktuell/reden—interviews/reden/2015/2015-09-04.html

Wird die MEI nicht Umgesetzt, folgt VI Kündigung PFZ auf schnellstmöglichen Termin.

http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/christoph-blocher-so-geht-die-schweiz-s-loch-ab-129350823

Offener Brief an Sommaruga

BriefSommaruga 4.7.15        SVP

Offener Brief an Sommaruga 28.5.2015      JSVP

Bundesrat Verweigert Umsetzung MEI, SVP 25.5.2015

2015.05.26.SVP.Bundesrat verweigert MEI

 Das Umsetzungskonzept der JSVP

PDF-Vernehmlassung_Umsetzungskonzept_MEI_JSVP-

Baz: Schonklausel für EU dürfte fallen

Baz Schonklausel dürfte für EU fallen    Pdf 150kb

Von Urs Müller @_ursmueller:

Keine Partei befasst sich wirklich mit den Kosten von 500′-1Mio pro ausgesteuerte Person die rasant auf uns zukommen.

CEZBKB8WMAAJ6TA

Brüssel will 100 Millionen muslimische Afrikaner in die “EU” holen

http://deutschelobby.com/2015/05/09/brussel-will-100-millionen-muslimische-afrikaner-in-die-eu-holen/

Aufgenommene Asylbewerber sind auch Zuwanderer, in der Statistik der letzten 2 Jahre aber Verschwiegen.

Vergleich CH EU Asylanträge/1000 EW:

Asylanträge CH EU pro 1000EW 2007 bis 2014

SRF ARENA Asylansturm

Siehe Beschreibung des Joutube Beitrags Arena

https://youtu.be/ijA69cwaERY

Auch innerhalb der EU gibts vermehrt Fragen zur mittelfristig gesunden Zuwanderung…

http://www.welt.de/politik/deutschland/article140311536/Unsere-Grenzen-sind-derzeit-zu-durchlaessig.html

Wir müssen klarmachen, dass ein EU-Beitritt nicht infrage kommt

http://bazonline.ch/schweiz/standard/Wir-muessen-klarmachen-dass-ein-EUBeitritt-nicht-infrage-kommt/story/29766363

Sollen die Schweizer durch die Kontroverse über die bil. Verträge zu EU (Rahmenvertrag)-Befürwortern manipuliert werden?

http://www.kla.tv/5816&autoplay=true

Das Märchen vom Fachkräftemangel

https://www.youtube.com/watch?v=lFq2aAcf-8s

Zuwanderung: Schluss mit der Geheimniskrämerei

2015.04.14.SVP Geheimniskrämerei Zuwanderung

Seit 1980 DE +3%, CH+27% MEI!

http://www.contra-magazin.com/2015/04/zuwanderungsinitiative-eu-fordert-schweiz-zu-neuer-abstimmung-auf/

4,8 Milliaden bez CH an EU bis jetzt Nur die Hälfte Floss zurück

https://www.youtube.com/watch?v=aq_rK1saVig&feature=youtu.be

Auf die Bilateralen können wir gut verzichten

Gute Sendung Standpunkte mit Eichenberger, Feusi, Wasserfallen und Beglinger

https://www.youtube.com/watch?v=xHzS-mR2V7I

Grenzgänger + 3,1% Jetzt 287’100

http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/news/medienmitteilungen.html?pressID=10062

Massenzuwanderung MEI:

Wie Bern die Schweiz Preis gibt Ein Stiller Staatsstreich !!

Schauen ab 8:20 Sehenswert Wichtig

https://www.youtube.com/watch?v=8YT9ov6hAgA&feature=youtu.be

Schönschreiben des BIP/Kopf um 0.7% !

http://bazonline.ch/schweiz/standard/Prostitution-senkt-die-Schuldenquote/story/20897405

Playlist MEI Umsetzen

5 Filme mit: JSVP-Pendenzen, Blocher-TV, Köppel-Steger, Roger Köppel Vortrag Schweiz und Europa, Bilaterale Verzichten Baz.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLfJmOiB3NxkkUZR-jqR1rv4p19Rcll5Mv

 

Dazu der Strommarkt:

http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article124858666/Europa-ist-vom-Stromspeicher-Schweiz-abhaengig.html

Es ist fünf vor 12, Steigende Zuwanderung!

http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/nachrichten/so_viele_arbeitsbewilligungen_fuer_eu-buerger_wie_nie/ CG5EB4

 Albtraum Zuwanderung; Udo Ulfkotte

Zusammenfassung von SchweizerKrieger

http://wp.me/piIKg-4iM

12.02.2015:

Gesetzesentwurf

Familiennachzug ist nicht in Kontingente enthalten, Fachkräfte bei Ausnahmen auch nicht!

Unbrauchbar und Volkswille Missachtet

Medienmitteilung:

http://www.ejpd.admin.ch/ejpd/de/home/aktuell/news/2015/2015-02-110.html

Entwurf:

http://www.ejpd.admin.ch/dam/data/bfm/eu/fza/personenfreizuegigkeit/umsetz-mei/vorentw-bv-d.pdf

Erläuternder Bericht:

http://www.ejpd.admin.ch/dam/data/bfm/aktuell/gesetzgebung/teilrev_aug_integration/vn2-ber-d.pdf

 Mein Kommentar:

Somaruga in Brüssel: Eine Annäherung beider Standpunkte zu erzeugen. Sie will Annäherung statt Umsetzung

Die PFZ stürzt die Schweiz ins finanzielle Chaos. Diese Zuwanderung kostet Billionen, Gemeinden, Kantone und Bund sind am Sparen und Projekte verschieben, sowie gehen Steuern und Abgaben in die Höhe, was wiederum die Wirtschaft schwächt.

Die EU ist auf die Schweiz angewiesen, Strom und Verkehr, die anderen Verträge sind ohnehin finanziell Tragbar.

Kontingente müssten auf max. 30’000/Jahr angesetzt werden mit diesem Familiennachzug, warum also diesen nicht Integrieren.

Weniger Zuwanderung braucht es auch weniger Fachkräfte, und die wenigen die dann noch fehlen muss die Schweiz ausbilden. Besonders Ausländische Firmen unternehmen in CH zu wenig in Sachen Aus- und Weiterbildung. Also hier keine Ausnahmen.

EU ist eine Gefahr für die Schweiz!

http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1184

So sieht der hinterlistige Plan vom Bundesrat aus

Es gibt kein Ausweg, ausser Bilaterale Künden per VI

http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/christoph-blocher-bern-hat-doch-schon-laengst-kapituliert-128785517

EU und €uro am Ende

Deutlich und ohne Politker-Phrasen antwortet Prof. Dr. Schachtschneider (Verfassungsrechtler) auf die Fragen und ohne Umschweife ruft er uns zum Widerstand auf!

12 Minuten die sich unbedingt lohnen!

https://www.youtube.com/watch?v=wJWhUUWiheU

Umsetzungsgesetz MEI Plan

dropbox.com/s/u1tgz3ch6j88… CG4036

Steuerung der Zuwanderung dringender denn je

Die Aufhebung des Euro-Mindestkurses durch die Schweizerische Nationalbank erhöht die Dringlichkeit einer Umsetzung des neuen Verfassungsartikels zur Steuerung der Zuwanderung. Die SVP fordert vom Bundesrat, die Vernehmlassung umgehend zu eröffnen und eine konsequente Umsetzung vorzuschlagen. http://www.svp.ch/aktuell/medienmitteilungen/steuerung-der-zuwanderung-dringender-denn-je/

Von wegen Wirtschaftswachstum PIP/Kopf bleibt gleich wegen Zuwanderung seit PFZ 2008:

Aber Achtung, das ist Bschiss!

Neu seit 2 Jahren mit dabei:

Sexarbeit, Rauschgift, Forschung und Militär

http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/04/02/01/key/bip_einw.html

Also wird BIP/Kopf um 0.7% schöngeschrieben!

http://bazonline.ch/schweiz/standard/Prostitution-senkt-die-Schuldenquote/story/20897405

und hier die Grafik:

CGD9C0

7.1.2015

Was ist “nationalkonservativ”?

Gastbeitrag von Claudio Zanetti, SVP Kantonsrat ZH 

https://etwasanderekritik.wordpress.com/2015/01/07/claudio-zanetti-was-ist-nationalkonservativ/

Via Dani Brandt

6.1.2015:

Der öffentliche Dienst braucht neuen Anker

Die Medien, der Service public und die Schweizer Verfassung

http://webpaper.nzz.ch/2015/01/06/medien/LPH45/der-oeffentliche-dienst-braucht-neuen-anker?guest_pass=110dd13ffe:LPH45:427061abb3da11d79d453d80fd2e35cdb32f9608

Pdf dazu:

Service Public

6.1.2015

Aha, es braucht kein Wachstum / Zuwanderung!

Aber bei Ecopop Nein Stimmen

http://www.infosperber.ch/Artikel/Wirtschaft/Economiesuisse-Ohne-Wachstum-kein-Fortschritt-Schwachsinn

Ecopop

Beschwerde Ecopop Schawinski Bericht vom 6.12.2014 Achille Casanova:

2,9MB, Pdf:    2014.12.06.Ecopop.Schawinski.Casanova

Publizistische Leitlinien SRF

Publizistische Leitlinien SRF

RTVG

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20001794/index.html

21 Denkfallen der unsäglichen Zuwanderung

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2014-03/einwanderung-mehr-als-falsch-die-weltwoche-ausgabe-032014.html .

MEI

15.1.2015: SVP: Konsequent MEI Umsetzen!

http://www.svp.ch/aktuell/editorials/verfassungsauftrag-konsequent-umsetzen/

PFZ

Abkommen zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits über die Freizügigkeit

Abgeschlossen am 21. Juni 1999

Bei schwerwiegenden wirtschaftlichen oder sozialen Problemen

Art. 14.2

http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19994648/index.html

19.12.2014 Das Verhandlungsmandat ist noch nicht Veröffentlicht

Art. 121a BV (Steuerung der Zuwanderung)

Umsetzungskonzept  20. Juni 2014

http://www.ejpd.admin.ch/dam/data/bfm/eu/fza/personenfreizuegigkeit/umsetz-mei/konzept-umsetz-d.pdf

19.12.2014

Die Kantone unterstützen das Verhandlungsmandat

http://www.kdk.ch/de/aktuell/medienmitteilungen/medienmitteilung/a/1342/ .

Ecopop

Weil alle Medien ausser Welltwoche unsägliche Propaganda machen dagegen, habe ich hier Ecopop Fakten zusammengestellt. Medienanalyse: Abstimmungsmonitor_November_2014 . Ecopop.Fög

Journalismus, guter Beitrag von @giannagruen

https://giannagruen.wordpress.com/2014/05/01/ijf14-journalismus-und-kreativitat/

Die Initiative: Einfach mal die Fakten lesen:  

       Ecopop 

Und   ecopopinitiative-ja mit link zur Zeitung:

http://ecopopinitiative-ja.ch/?page_id=4

Die neusten Bevölkerungszahlen

bis 2013 Zuwanderung 2013: 193’000   Wanderungssaldo in 1 Jahr + 92%

. CG5A60

Quelle:

http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/01/22/publ.html?publicationID=5745

Publikation Komplett: Pdf 1146kb

Publikation Komplett.Bevölkerung 2013

 Medienberichterstattung: Nur in 9 Prozent der Beiträge sei eine positive Tonalität erkennbar, geschweige denn reine Pro Ecopop Artikel. Dies ist ein Skandal höchster Stufe in unserer Demokratie. Siehe Schweiz am Sonntag 23.11.2014:

http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/medien/die_zeitungen_berichten_ablehnend_ueber_ecopop/

Entwicklungshilfe – Familienplanung

Studie beweist, kein Geburtenrückgang bei Entwicklungshilfe! 86’000’000 Abtreibungen und 290’000 Todesfälle dadurch pro Jahr. Muss das sein? http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Halbwahrheiten-im-Kondomstreit/story/17685395?utm_source=twitterfeed&utm_medium=Twitter

Somaruga 2009 Vorstoss 10% Familienpolitik

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Was-die-Initianten-verlangen-tut-der-Bund-heute-schon/story/25863766

Agenda 21 von Rio

Zuwanderung Begrenzen ist nicht Fremdenfeindlich

http://politblog.tagesanzeiger.ch/blog/index.php/27933/grenzenloser-umweltschutz/?lang=de

Geburtenrate

ist in Afrika teilweise 7,5 und im Schnitt 4,5 Weltdurchschnitt 2,5. Warum soll dort nicht Familienpolitik betrieben werden, so dass sie ihre Kinder ernähren können, und dann diese nicht Auswandern müssen wegen fehlender Arbeit und Ernährung? Schlussendlich profitieren sie von dieser empfohlenen Familienplanung. Siehe: http://www.welt.de/politik/ausland/article131157709/2050-muss-Afrika-zwei-Milliarden-ernaehren.html

Sogar die Geburtenrate

In der Schweiz ist bei Ausländer um das 2,65 fache grösser als der Schweizer, bezogen auf den Anteil der Bevölkerung: http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/01/06/blank/data/01.html

Sogar Udo Jürgens Udo hat dies schon 1988 gesagt, Grafisch gut dargelegt und besungen:

https://www.youtube.com/watch?v=DfLs6U3rkJs

Noch ein guter Film über:  [DOKU] 2014: Überbevölkerung, Konsum, Kollaps, Bürgerkrieg?

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=fENKnf6jRBE

Guter Beitrag von Ruedi Aeschbacher, früherer Nationalrat in NZZ Ecopop-Debatte:

http://www.nzz.ch/meinung/debatte/schweizerische-eidgenossenschaft-oder-schweiz-ag-1.18416976

Gute Ecopop Diskussion als MP4 47Min 43MB mit Thomas Minder, Cornelia Keller, Markus Somm, Elisabeth Schneider-Schneiter

Ecopop: Eine gute Präsentation dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=ThIpOJamppQ

Ecopop: Gute Argumentation von Infosperber

http://www.infosperber.ch/Artikel/Umwelt/Ecopop-Immigration-Zuwanderung-Bevolkerungszunahme/&g=ad

Zuwanderungszahlen:

Seit 2012 verschweigt das Admin die effektiven Zuwanderungszahlen!!! Im Jahr 2012 waren es 26’000 mehr als Offiziell angegeben, und im folgenden Jahr in etwa auch. Siehe:

Wurde am 12.11.2014 geändert, Tabellen suche ich noch http://www.parlament.ch/d/suche/seiten/geschaefte.aspx?gesch_id=20143863

AHV:

Die Zuwanderer helfen uns momentan bei der AHV,

Dies ist ein Trugschluss!

Irgendwann mit oder ohne Ecopop nimmt die Zuwanderung ab, und dann werden die Zuwanderer auch Pensioniert. Also fehlen dann die Beiträge! Lieber heute als morgen Ordnung in dieses Schneeballsystem hineinbringen, denn die Kosten der Zuwanderer (Aufbau für diese in Infrastruktur, Schulen, Spitäler, Behörden, Sozialkosten, Kriminalität) sind das x-fache höher als der kleine momentane Verlust der Beiträge zur AHV. Hier AHV Zahlen im Detail: http://www.bsv.admin.ch/dokumentation/zahlen/00093/00424/index.html?lang=de

AHV Schneeballsystem:

http://www.esthersonjaschmid.ch/sa%20Ecopop%20und%20die%20AHV.htm

Zuwanderung wird die AHV auf lange Sicht belasten

Beitrag vom SRF:

http://m.srf.ch/news/wirtschaft/zuwanderung-wird-die-ahv-auf-lange-sicht-belasten?ns_source=web

Gesundheitswesen Ausländer Seite 76

Gesundheitsstatistik_DSeite70Ausländer

Noch dies:

Da bei den Zuwanderer Beiträge fehlen, ist die Rente auch kleiner, und deshalb gibt es wiederum mehr Sozialfälle. Zu viele Gemeinden sind überfordert mit den Sozialkosten! Die Steuern müssen angehoben werden.

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Zu-viele-Gemeinden-sind-ueberfordert/story/18855946 Ecopop Ja: Die Kosten im Sozialwesen steigen: Winterthur 1’000Fr/EW siehe http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Winterthur-in-der-Sozialhilfefalle/story/27578334

und Schweiz weit siehe:

12,7 Milliarden Franken gibt der Staat gemäss den neusten Zahlen pro Jahr für Sozialleistungen aus. Die Zahl der Sozialhilfeempfänger wächst rasant.

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/150-Milliarden-fuer-die-soziale-Sicherheit/story/13014814?utm_source=twitterfeed&utm_medium=Twitter

Ecopop – Ökologischer Fussabdruck

Agenda 21 – einem Abkommen, das 172 Staaten 1992 in Rio de Janeiro unterzeichnet haben, darunter auch die Schweiz. Unser Land hat sich demnach verpflichtet, «einzelstaatliche bevölkerungspolitische Ziele» zu definieren und umzusetzen! http://politblog.tagesanzeiger.ch/blog/index.php/27933/grenzenloser-umweltschutz/?lang=de Nur die Länder mit tiefem Einkommen leben in ökologischer Balance. Daraus ergibt sich: Stopp Völkerwanderung. Bruno Oberle BAFU: http://www.bafu.admin.ch/org/02314/02321/03681/13948/index.html?lang=de

Ein nicht unwesentlicher Anteil der Zuwanderer kommt aus Armen Länder, wo der Ökologische Fussabdruck bis zu 60x kleiner ist wie in der Schweiz, und sind zufrieden mit ihrer einfachen Lebensweise. Viele Zuwanderer hinterlassen in ihrer Heimat Haus und Landwirtschaft, lassen diese Verlauern und kommen zu uns. Ist dies ökologisch sinnvoll? Sicher nicht! Sogar in der ehemaligen DDR entpuppt sich das Verlauern ganzer Dörfer als Problem! „Abwrackprämie“ für aussterbende Dörfer.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/5582208/experte-fordert–abwrackpraemie–fuer-aussterbende-doerfer.html


Dank Zuwanderung:

Mal eine einfache Rechnung: 5 Jahre Nettozuwanderung = 400’000 wie ca. Zürich.  Was kostet für diese Einwohner der Bau von Strassen, ÖV, Schulen, Kindergärten, Spitäler, Energieversorgung, Behörden???

Das kostet gegen 1’000 Milliarden in Form von Steuern und Abgaben, wer bezahlt dies? Die Zuwanderer oder Ecopop-Gegner? Nein wir alle und Konsumieren dadurch weniger, was wiederum der Wirtschaft schadet. Ewiges Karussell.  Dazu noch die Sozialkosten der Vorsorge, weil Beiträge der Zuwanderer fehlen, sowie die bekannten Kriminalitätskosten.


Von wegen Wirtschaftswachstum PIP/Kopf bleibt gleich wegen Zuwanderung seit PFZ 2008:

Aber Achtung, das ist Bschiss!

Neu seit 2 Jahren mit dabei:

Sexarbeit, Rauschgift, Forschung und Militär

http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/04/02/01/key/bip_einw.html

und hier die Grafik:

CGD9C0

Grafik von Trading Economics:

http://de.tradingeconomics.com/switzerland/gdp-per-capita-ppp

BIP / Kopf  Wachstum ab 1993 im Vergleich mit anderen Ländern

B03wnP6CAAA2-9X

Die versteckten Kosten der Zuwanderung am Beispiel von Deutschland

http://www.youtube.com/watch?v=TBsUbpvlvVw

Arbeitslose innert eines Jahres von 4,2% auf 4,4%. Anzahl Erwerbstätige + 1,8% Die echte Arbeitslosigkeit der Schweiz liegt bei ca. 5-6.5%, nur will das fast keiner wahr haben.

Mit der Zuwanderung Importieren wir auch die Kriminalität, wir fühlen uns nicht mehr wohl und die Kosten sind gewaltig. Auch wenn ich die Tourismuskriminalität abziehe sind Ausländer um das x-fache Krimineller als Schweizer! Nicht 20% mehr sondern 2.5 x mehr! Siehe:

http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/19/03/03/key/ueberblick/01.html 

Sowie:

http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/19/03/05/key/ueberblick/wichtigsten_zahlen.html

CG2AE5

Integration?

Die Integration könnte besser sein, die Schweizer Landessprache wird in den Hintergrund gestellt, deshalb ist die Einschulung stark behindert, es leidet die ganze Klasse daran, und kommt nicht vorwärts mit dem Schulstoff.

Und zu guter Letzt wird sogar die Förderung der Muttersprache gefordert. Dies behindert noch zusätzlich die Integration, weil die Menge des Schulstoffes noch grösser wird, zusätzlich zu den sprachlichen Problemen. Im Kindergarten nebenan kann die Hälfte aller Kinder kein Deutsch, Insiderinfo.

Integration muss vorgeschrieben werden. Sprache muss in 2 Jahren fliessend sein.

Bericht Muttersprache:

http://www.news.ch/IGE+will+Muttersprache+Unterricht+in+oeffentliche+Schule+integrieren/651626/detail.htm

Arbeitskräftemangel?

Bei 100’000 Zuwanderer Netto Arbeiten 40% und ein Grossteil der Arbeitsplätze ist nötig für die Zuwanderer. Das ist ein ewiges Karussell. Deshalb mit Ecopop kein Mangel an Arbeitskräften. Der Rest wird nicht gebraucht, weil ja auch Zielgemäss das Wirtschaftswachstum gebremst wird.

Die Zuwanderung bringt auch andere Probleme,

weil einige einfach ihre Religiösen Gesetze nicht dem Schweizer Gesetz unterordnen wollen. Dies ist nicht nur für die Schweiz, sondern für das ganze Abendland eine Gefahr, die wiederum viele nicht Wahrhaben wollen. Wer mehr wissen will, hier dazu eine gute Dokumentation.

Pegida – Merkel

Offener Brief an die Bundeskanzlerin (1. Januar 2015)

http://michael-mannheimer.net/2015/01/05/unfassbar-deutlicher-offener-brief-eines-deutschen-kriminalbeamten-an-bundeskanzlerin-merkel-ihre-politik-gegen-pegida-macht-mir-angst/

Playlist:

https://www.youtube.com/watch?v=Z8rTV2rCgfk&list=PLfJmOiB3NxknlZwqbwZYiIZG6vH8lB-OI

Geert Wilders Dresden 2015.04.13

Geert Wilders Dresden 2015.04.13

Sowie:

Muslimische Truppen haben schon ab Jahr 635   26 Christliche Länder überfallen. Das Ziel vieler Muslim ist: Wir gebären Euch zu Tode ! http://dwdpress.wordpress.com/2014/08/24/wir-gebaren-euch-zu-tode/

100’000 Menschen werden jedes Jahr Ermordet, wegen Ihres christlichen Glaubens

http://bazonline.ch/leben/gesellschaft/Alle-fuenf-Minuten-wird-ein-Christ-ermordet-/story/13051615

Koran, einige Zitate

Koran Einige Zitate daraus

Koran Gesetzeswidrig

Koran Gesetzeswidrig 2015.04

Koran Gesetz

koran gesetz

Koran

Koran De_edle_Quran     4,8Mb, Pdf

Koran – Lüge

Koran Lüge

Der Islam ist nicht reformierbar

http://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Der-Islam-ist-nicht-reformierbar/story/31452100

Politische Korrektheit wandelt sich, die Verblendung bleibt

http://www.zanetti.ch/?p=1147

Bilaterale:

http://wp.me/p4WSvf-cS

Beim Verkehr und im Strommarkt ist die EU auf CH angewiesen, und nicht umgekehrt. Wenn wir die Stromgrenze zu machen würden hätten Teile der EU schnellstens ein Stromblackout.

Im gesamten ist die Zuwanderung also das x-fach grössere Problem als die Bilateralen!

Bilaterale sind für die meisten Firmen Unwichtig:

http://eu-kritik.ch/?p=164 http://www.blocher.ch/it/testi/die-eu-ist-in-der-position-des-bittstellers.html

«Bilaterale sind nicht mehr so bedeutend wie früher»

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/21176802

Wenn von einem SP-Mitglied

einmal was Kluges kommt, sollte man es auch zitieren:

Rudolf Strahm (Ökonom, SP)

entlarvt die Drohungen unserer Regierung und Wirtschaft für den Fall einer Kündigung der Bilateralen als reine Angstmacherei: „Das WTO-Regelwerk schützt die CH auch vor möglichen Sanktionen der EU oder anderer Wirtschaftsmächte. Selbst wenn die bil. Verträge in einem Worst-Case-Szenario wegfallen würden, könnte die EU nicht einfach WTO-widrige Handelsschranken errichten. Denn 95% unseres Wirtschaftsverkehrs mit der EU ist Gatt/WTO-konsolidiert und kann nicht mit Sanktionen belegt werden. Die WTO verbietet nämlich die Verschlechterung einmal eingeführter Handelsliberalisierungen. Es grenzt an intellektuelle Unredlichkeit, wenn mit der Aufhebung der bilateralen Verträge drohend argumentiert und gleichzeitig die Schutzfunktion des WTO-Regelwerks nie erwähnt wird.“

Aus diesem Grund müssen wir aufhören die Bilateralen als heilige Kuh zu verehren und uns stehts unterzuordnen!

Hier noch ein Kommentar im Blick mit 99% Zustimmung:

CGBF7B

Zum Dessert mal ein Kommentar von ungewohnter Seite:

Chris von Rohr über Leben und Sterben

Ich begreife nicht, wie die Schweiz ihr Erfolgsrezept so wegwerfen kann

http://bazonline.ch/leben/gesellschaft/Kommt-raus-aus-euren-geistigen-Schrebergaerten/story/17658804 

Studie GDI TAKE CARE
Der Mensch emanzipiert sich vom Betreuungssystem. Das wird die Care-Branchen revolutionieren.

GDI_Studie_Take-Care_DE